Unser Förderangebot

Der Lerchenhof ist ein Wohnheim für seh- und mehrfachbehinderte  Personen. Deshalb kommt der Förderung der Sehfähigkeit und der Unterstützten Kommunikation eine besondere Bedeutung zu.

Damit unsere Mitarbeitenden im Bereich der Sehbehinderung gut ausgebildet sind, besuchen sie regelmässig die Aus- und Weiterbildungen des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen (SZB), bei dem unsere Stiftung auch Mitglied ist. 

Eine grosse Zahl unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind nicht in der Lage sich über Sprache auszudrücken. Um ihnen zu ermöglichen ihre Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen, setzen wir Hilfsmittel wie Symbolkarten und technische Geräte ein. Daneben schulen wir sie in der Gebärdensprache. Bei dieser Förderung der «Unterstützten Kommunikation UK» arbeiten wir eng mit der Stiftung Sonnenhalde in Münchwilen zusammen, die eine eigene Fachstelle «UK» betreibt. Regelmässig führen wir bei uns im Lerchenhof Schulungen der Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie auch der Mitarbeitenden durch.